Skip to content

Ich - Einfach Unverbesserlich

Als ich darüber hörte, dass jetzt auch noch Universal sich den Animationsfilmen annehmen will dachte ich zuerst.... all right... here we go again... Aber trotzdem mutig... neben Größen wie Pixar und Fox die immerhin Ice Age und Shrek hervorgebracht haben, es jetzt doch noch zu wagen. Und wir reden ja noch nicht einmal von der Qualität des Filmes oder meiner ganz bescheidenen persönlichen Einschätzung :)

Es wurde sich also für eine Schurkenkomödie entschieden. Die neue Produktionsfirma Illumination/Universalproduktion ist wie ich finde auf ganzer Linie gelungen. Absolut unterhaltsam und aufrichtig zugleich. Da könnte sich Disney mittlerweile eine Scheibe abschneiden... Augen offen halten für das nächste anvisierte Projekt: Das Kinderbuch „The Lorax“ von Dr. Seuss (Horton hört ein Hu). Auch habe ich gehört, dass Tim Burton sich einer Neuauflage der Addams Family annehmen will, allerdings in Stop-Motion-Form, wie in seinem Kultfilm: The Corpse Bride.

Leider muss ich mich an dieser Stelle wie immer wiederholen. Schaut euch diesen Film auf Englisch an! ENGLISCH !! Ich muss mich nicht mal erklären, das machen die Credits... wer ist wohl kompetenter, den Zuschauer zum Lachen zu bringen – Steve Carrell oder Oliver Rohrbeck? (Sprach Justus Jonas in „Die drei Fragezeichen.“ Mir persönlich hat er eindeutig besser gefallen als Stets-Synchronstimme von Ben Stiller.) Jason Segel (How I met your mother, Forgetting Sarah Marshall) übernimmt den (leider) kleineren Part des Konkurrenzschurken Vector (hierzulande Jan Delay).

Gru und Vector eifern immerwährend um die Gunst der erzitternden Menschheit (und der Aufmerksamkeit Grus Mutter) vor ihren genial-bösartigen Einfällen bzw. Diebstählen. Die neueste Errungenschaft Vectors ist die Entführung der Cheops-Pyramide. Gru muss also nachziehen und versucht mit seinem Wissenschaftlicher Dr. Nefario (Russell Brand, ebenfalls Forgetting Sarah Marshall, Get him to the Greek) einen genialen Coup zu landen... den Mond zu entführen. Um den Mond zu schrumpfen und dann zu stehlen benötigt er eine Schrumpfmaschine, sage ich mal, doch diese ist im Besitz von Vector. Und zu dem gelangt man nur durch – Kekse. Da kommen die Waisenmädchen Edith (Dana Gaier), Agnes (Elsie Fisher) und Margo (Miranda Cosgrove) ins Spiel. Diese müssen adoptiert werden, um Vector dann Kekse an der Haustür zu verkaufen. Doch mit dem Elterndasein kommen natürlich viele Dinge hinzu, welche Grus leben auf den Kopf stellen. Ballettstunden, Gutenachtgeschichten, Freizeitparkbesuche.

Absolute Stars der Komödie: Die sogenannten Minions. Grus gelbe Minihelfer. Unerschütterlich, gelassen und devot bis zum Schluss. Der Produzent Christopher Meledandri (ehemaliger Foxboss) nahm sich hierfür Inspiration von Scrat, dem Urzeiteichhörnchen aus Ice Age. Meiner Meinung nach sind die Minions mindestens genauso lustig wie Scrat und definitiv lustiger als die Marsmännchen aus Toy Story.

Vor allem aber unterscheidet (ansonsten von mir in Animationsfilmen vermisste) sein schwarzer Humor Ich – Einfach unverbesserlich von der breiten Animationsfilmmasse oder sollte ich sagen Pixar-Animationsfilmen. Z. B. sind die Minions so devot, dass kurzerhand einem Minion das Genick (!) gebrochen wird und er danach als Knicklicht fungiert oder (da musste selbst ich schlucken) als eines der Waisenmädchen in eine Eiserne Jungfrau klettert, sie abrupt schließt und (vermeintlich) Blut aus dieser herausströmt und Grus bösartig-gelassener Kommentar lautet: „I guess the plan will work with two.“

Als ersten Animationsfilm hat Universal hier auf jeden Fall einen großen Coup gelandet. Jeder Witz schlägt ein wie eine Bombe und doch wird nie die Geschichte in den Hintergrund gespielt durch Haustierhaie, Roboterkekse oder Tintenfisch/Piranha-Pistolen. So watch or die!

  • Twitter
  • Bookmark Ich - Einfach Unverbesserlich at del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • Digg Ich - Einfach Unverbesserlich
  • Mixx Ich - Einfach Unverbesserlich
  • Technorati Ich - Einfach Unverbesserlich
  • Bookmark Ich - Einfach Unverbesserlich at YahooMyWeb
  • Bookmark Ich - Einfach Unverbesserlich at reddit.com
  • Bookmark Ich - Einfach Unverbesserlich at NewsVine
  • wong it!
  • Stumble It!
  • E-mail this story to a friend!
  • Identi.ca
  • Like

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen
tweetbackcheck