Skip to content

Zeiten des Aufruhrs - Sam Mendes, erzählerisches Genie und sein Werk

Zeiten des AufruhrsAls ich davon hörte, dass Zeiten des Aufruhrs Kate Winslet und Leonardo Di Caprio aufweist, dachte ich mir, dass wird bestimmt interessant, da musst du einfach reingehn. Doch ich war hin und weg, als ich las, dass die Sam Mendes Regie führt.
Er ist bestimmt am bekanntesten für sein Oscar-Werk American Beauty, doch er hat z.B. auch Road to Perdition gedreht.
Mir hat American Beauty besser gefallen. 1999 war ich 14 Jahre alt und der Film hat einfach perfekt in meine Jugend gepasst bzw. in meine Pubertät. Ich erinnere mich noch ganz genau an mein Zimmer mit dem Bauchnabel und einer Rose - Filmposter.
Kevin Spacey und Annette Bening waren so ein überzeugendes Ehepaar wie Kate Winslet und Leonardo Di Caprio hier. Aber zum Teufel mit Mena Suvari und ihrer Schönheit! (So dachte ich damals, klein, picklig und einbisschen vollschlank:-))
Gerade habe ich auch noch gelesen, dass Kate Winslet in einem Interview gesagt hat, Leonardo Di Caprio würde sich eher wie ihr Ehemann anfühlen, als IHR EIGENER Ehemann. Welcher übrigens Sam Mendes ist.

"Zeiten des Aufruhrs - Sam Mendes, erzählerisches Genie und sein Werk " vollständig lesen

Kurzer Prozess - Righteous Kill

Kurzer ProzessSo. Hier bin ich wieder.


Dieses Mal aber nicht mit einem Klassiker-Film, sondern einem neuen. Der erste verheißungsvolle Film aus dem Kino, der dieses Jahr angelaufen ist.

Kurzer Prozess - Righteous Kill.

Oder: KURZER PROZESS - MIT SARAH.

Zwei Cops, wieder mal in der Großstadt spielend, sind einem Serienkiller auf der Spur. Dieser verübt Selbstjustiz. Man weiß nicht wer, man weiß nicht warum....... warum wird sowas noch gedreht? Recherchen haben ergeben, dass Robert de Niro mittlerweile alles an Rollen annimmt, was viel Geld bringt. Al Pacino tut es ihm gleich. Zwei Schauspieler der alten Schule, geben alles und füllen die längsten 110 Min aller Zeiten.

"Kurzer Prozess - Righteous Kill" vollständig lesen
tweetbackcheck