Skip to content

Predator

Wie versprochen, mein Beitrag über

Predator.

Für mich ist dieser Film immer, wenn er im Fernsehen läuft ein Muss. Ob ich die Hälfte verpasst habe oder nur noch 15 Minuten lang geballte Action, Arnie gegen Alien.

Für 1987 war die Idee eines Actionfilms mit einem Außerirdischen zum Bösewicht neuartig und anders. Doch auch wenn ich den Film heute sehe, langweile ich mich keine einzige Minute lang. Der Film wird nie langweilig und ist einfach ein herrlicher Spaß. Die Kamerafahrten und die Sicht des "Predators," mit eine Art Wärmelichtkamera, die erste Aufnahme des Alien an sich, nämlich seine merkwürdige klauenartige Hand, ist immernoch gruselig für mich. Auch bin ich jedes Mal aufs Neue von dem "Camouflageanzug" des Predators fasziniert, simpel, aber sehr effektiv.

"Predator" vollständig lesen

District 9

Aloha!

Vor einpaar Tagen habe ich mir einen Film angesehen, den ich v-o-l-l-k-o-m-m-e-n vergessen hatte. Durch das immernoch starke Echo im Internet bin wieder darauf gekommen und konnte nicht glauben, dass dieser Film letzten August in den Kinos anlief. Und dabei war ich so versessen, ihn anzusehen, aber irgendwie... ich glaube die  Vermarktung war auch nicht gerade die beste!

Hier ist die Rede von District 9.

Ich muss zugeben, hier musste eine großangelegte Recherche meinerseits her, denn dieser Film war für mich eingeplant als Action-Thriller-Sci-Fi-Samstagabendfilm, doch entpuppte sich als sozialkritischer, realistischer Blockbuster über u. a. Rassendiskriminierung mit wichtigem Hintergrund (und Sequelpotential!!!)

Jetzt folgt eigentlich nur noch meine Anpreisung, gespickt mit einpaar Infos:-)

Nun zuerst zur Handlung, danach werde ich auf den Hintergrund und die Anlehnungen des Erstlingregisseurs, Neill Blomkamp eingehen, denn davon gibt es reichlich.

"District 9" vollständig lesen
tweetbackcheck